Archiv
 
Startseite
Nachrichten
Ausblick
Fotogalerie
Der Chor
Kontakt
Impressum

Intern
 Datenschutz >>
 
Nachrichten
Winter 2023

Freundschaftssingen, „Eibenwald“ in Paterzell, 18. November 2023
Fünf Chöre trafen sich nach fünfjähriger Pause, um die lange Tradition des Freundschaftssingens wieder aufzunehmen.
Wir, der Volks-Chor, hatten eingeladen und rund einhundertvierzig Sänger sind der Einladung gefolgt. Den Glück-Auf Chor Penzberg durften wir als „Neuling“ begrüßen. Neu war auch die Sitzordnung, bei der man, nach seiner Singstimme ausgewählt, beieinandersaß. Das führte zu einem regen Austausch unter den Chören. Jeder Chor hatte ein paar Lieder im Gepäck, von Kärtnerliedern des Männergesangvereins Obersöchering über Jodler vom Landfrauenchor Pfaffenwinkel, vom „Penzberg Glück auf“ des Penzberger Glück-Auf Chores, der Ambosspolka (mit Amboss und Hammerschlag) vom Böbinger Männerchor über klavierbegleiteter Schlagermusik vom
Volks-Chor.
Doch nicht nur die einzelnen Chöre, sondern auch der ganze Saal war zum gemeinschaftlichen Singen eingeladen. So klangen aus fast zweihundert Kehlen „Wahre Freundschaft“ und mehrere Kanons zwischen den Auftritten der einzelnen Chöre, angeleitet von Susanne Schuhmacher. Wir hoffen, dass dieses Fest der Stimmen wieder zum festen Termin eines jeden Jahres wird, und freuen uns schon auf eine Neuauflage im nächsten Herbst. (s)


„Auf a Stund“, Pfarrheim St. Barbara, 24. September 2023
Im zweiten Anlauf hat es dann doch noch geklappt mit dem Weihnachtsmarkt der Vereine auf dem Tiefstollengelände, da am Wochenende zuvor riesige Schneemassen eine Durchführung unmöglich gemacht hatten. So sang der Chor am Nachmittag zur Unterhaltung der Besucher Advents- und Weihnachtslieder auf der Bühne der Tiefstollenhalle. Die Gäste im Zuhörer-bereich dankten es uns mit reichlich Applaus. (s)


Weihnachtsfeier des Volks-Chors, Alpenvereinsheim, 9. Dezember 2023
Aufgrund des verschobenen Weihnachtsmarkts war der Vormittag der Vorbereitung der Weihnachtsfeier vorbehalten, der Nachmittag dem Singen auf dem Markt und der Abend unserer Weihnachtsfeier. Neben dem festlich dekorierten Christbaum begrüßte unsere Vorsitzende Burgi Baudrexl alle Sänger, Jubilare und Freunde herzlichst und eröffnete zuerst das festliche Büfett. Frisch gestärkt und mit Punsch, Glühwein und mitgebrachten Platzerl versorgt, lud Burgi zu einer besinnlichen Stunde ein: Die Voroipen Musi leitete stimmungsvoll ein, der Volks-Chor sang Adventslieder und Michael Hofmann spielte mit Susanne Schuhmacher vierhändig auf dem Klavier. Dazwischen wurden von Karin Schwab, Burgi Baudrexl und Heidi Hagn Gschichterl gelesen, die mal zum Nachdenken, mal zum Schmunzeln anregten. Doch auch gemeinsam wurden Advents- und Weihnachtslieder gesungen.
Dazwischen bedankte sich unsere Vorsitzende Burgi Baudrexl für die lange Mitgliedschaft und Treue zum Verein bei unseren Jubilaren. Dieses Jahr wurden geehrt:
10 Jahre: Karin Fischer 40 Jahre: Rosemarie Dieterle
              Karin Seidl 70 Jahre: Emmi Marschallek

Eine besondere Freude war es, unserem Ehrenmitglied Emmi Marschallek zum 70. Jubiläumsjahr gratulieren zu dürfen. Sie sang 66 Jahre aktiv im Chor mit, auch als Solistin, und war auch in verschiedenen Vorstandsämtern tätig. Danke Emmi, für die vielen Stunden, die du dem Volks-Chor geschenkt hast!
Burgi dankte allen Vorstandsmitgliedern, der Chorleiterin, den Notenwarten, den Sängerinnen und Sängern und allen Helfern, welche sich übers Jahr für den Verein engagierten, nicht zuletzt auch bei Peter Schuhmacher, der uns als Wirt für die Weihnachts-feier bereitstand.
Großer Dank gebührt aber auch Burgi selbst, wie Susanne noch deutlich zum Ausdruck brachte.
Mit einigen gemeinsam gesungen Liedern endete der
besinnliche Teil, manches nette Gespräch klang noch nach und wir machten uns wieder auf, zu unseren Herbergen in eine regenverhangene Dezembernacht. (r)

Singen im Seniorenzentrum St. Ulrich, 12. Dezember 2023
Wir sangen auf den Wohnbereichen des Seniorenzentrums für und mit den Bewohnern unsere Advents- und Weihnachtslieder. So war es auch für uns eine Freude zu sehen, wie zahlreiche Bewohner bei den bekannten Melodien mitgesungen und auch noch bei der dritten Strophe ihre Textsicherheit bewiesen haben. Die Heimleitung dankte uns mit einem großen Schokoladen-Nikolaus für jeden Sänger. (s)


Singen im Josef-Lindauer-Haus, 19. Dezember 2023
Zum Redaktionsschluss waren wir noch nicht dort, aber wir werden im Josef-Lindauer-Haus (Betreutes Wohnen) unsere Advents- und Weihnachtslieder singen und auch dieses Jahr zum Mitsingen einladen mit dem Ziel, den Bewohnern eine Freude zu bereiten. Anschließend wollen wir unsere Saison im ehemaligen Café Fischer (jetzt mit Döner, Kebab oder Pizza) ausklingen lassen. Alle Teilnehmer sind zum Schrottwichteln eingeladen. Mal sehen, welche Schätze hier gehoben werden können. (r)